Im Frühjahr dieses Jahres hat Beatrice Müller den Speer wieder in die Hand genommen und vertritt seitdem gemeinsam mit ihrer Tochter Isabel (w10) die Farben unseres Vereins. Nachdem sie bereits früh die nötige Qualifikationsweite für die Deutschen Seniorenmeisterschaften in Zittau geworfen hatte, wurde sie Ende Juni Landesmeisterin im Speerwurf der Frauen w35. Die logische Konsequenz: der Start bei den Deutschen Meisterschaften in Zittau.

Im Namen von über 50 Kindern bedankt sich der Apoldaer Leichtathletikverein bei der Energieversorgung Apolda. Das Apoldaer Unternehmen hat die Beschriftung der neuen Vereinspullover gesponsert. Ein ganz besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang Frau Scholz und Frau Firme für die gute Zusammenarbeit.

Schon im zweiten Jahr hintereinander machte sich die Talentegruppe des Apoldaer LV auf den Weg ins Trainingslager. Ging es im letzten Jahr noch nach Neuhaus, besuchten die 12 Kinder und 2 Betreuer in diesem Jahr Oberhof.