Die Thüringer Landesmeisterschaften am 27. und 28.01.2018 in der Erfurter Leichtathletikhalle hielt für die Sportlerinnen und Sportler des Apoldaer Leichtathletikverein nochmal ein volles Programm bereit. Bei den Thüringer Hallenlandesmeisterschaften waren unsere fünf Athleten an 13 Starts gefordert und auf der Jagd nach Bestleistungen.

An beiden Tagen des vergangenen Wochenendes, waren Apoldaer Leichtathleten in der Erfurter Leichtathletikhalle am Start. Während am Samstag Antonia Alberti in der w13 und Nelly Heinzig in der w12 bei den Hallenlandesmeisterschaften-Mehrkampf sowie Beatrice Müller bei den Landesmeisterschaften Winterwurf gefordert waren, starteten am Sonntag neun Athletinnen und Athleten der Altersklassen 5 bis 11 beim Bambino-Sportfest des ASV Erfurt.