39. Apoldaer Silvesterlauf Drucken
Aktuelles
Geschrieben von: AHi   
Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 16:59 Uhr

Erfolgreicher Jahresabschluss 2017

Zum nunmehr 39. Silvesterlauf trafen sich am Sonntag wieder zahlreiche Laufbegeisterte aus Nah und Fern in der altehrwürdigen Herressener Promenade.

Nachdem der Silvesterlauf die letzten Jahre aufgrund der Vorbereitung auf die Landesgartenschau nicht in der Promenade stattfinden konnte, konnten wir nun zu unserer, wenn auch leicht veränderten, alten Laufstrecke zurückkehren - dafür danken wir der Stadtverwaltung. Die Begebenheit und die Rückkehr zur alten Wirkungsstätte begeisterten nicht nur uns als Veranstalter, sondern auch die Starterinnen und Starter über 2-, 5- und 10 Kilometer beziehungsweise im Nordic-Walking. 321 Läuferinnen und Läufer bewältigten die Strecken und stellten damit einen neuen Teilnehmerrekord auf. Doch nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ konnten die Starterinnen und Starter auf den Strecken überzeugen, mehr dazu im Ergebnisprotokoll. Aus Vereinssicht besonders erfreulich ist die Teilnahme von zahlreichen Athletinnen und Athleten unseres Vereins auf allen angebotenen Strecken – vor allem Richard und Robert Sieg konnten mit guten Zeiten über 10 Kilometer überzeugen, Nelly Reimann aus der Kinderleichtathletik-Gruppe des ALV war mit 4 Jahren die jüngste Starterin, Helen (w9) und Mika Dedekind (m11) wagten sich an die 5 Kilometerstrecke und Morten Kutzner (m11) gewann das 2 Kilometerrennen.

All dies wäre jedoch ohne unsere fleißigen Helferinnen und Helfer, vom Rundenzähler bis zum Anmeldebüro, nicht möglich gewesen. Dafür ein großes Dankeschön!

Urkunden im Bereich "Ergebnisse"

Ergebnisse...

Ausschreibung...

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. Januar 2018 um 21:38 Uhr