Kurztrainingslager in Apolda Drucken
Aktuelles
Geschrieben von: MOS   
Mittwoch, den 11. April 2018 um 19:28 Uhr

In der zweiten Woche der Osterferien absolvierten die jugendlichen Wettkampfsportler des Apoldaer Leichtathletikvereins ein Trainingslager im heimischen Hans-Geupel-Stadion.

In sechs Trainingseinheiten arbeiteten Nelly, Antonia, Susan und Nick an ihrer Form für die anstehende Freiluftsaison. Besonderes Highlight der Woche war ohne Frage der Besuch des Trampolinparks in Erfurt. Auch drei Athletinnen und Athleten der AK 11 beteiligten sich an drei Einheiten. Trotz schwerer Beine fiel das Resümee der Beteiligten am Ende der Woche sehr positiv aus, sodass es im nächsten Jahr sicher eine Wiederholung geben wird. Ein großer Dank gebührt dem Vorstand des Vereins, der dieses Trainingslager den Sportlern kostenlos ermöglicht hat und dem Opel Autohaus Matt für die Unterstützung mit dem Kleinbus.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. April 2018 um 19:37 Uhr