Newsflash

Leider ist durch einen Fehler im Internet Explorer 7.0 und älter eine korrekte Darstellung unserer Seiteninhalte nicht möglich. Bitte verwendet den aktuellen Internet Explorer 8.0 oder Firefox bzw. Opera. Wir danken für Euer Verständnis!

A Free Template From Joomlashack

A Free Template From Joomlashack

Home | Aktuelles | Aktuelle Meldungen | Westthüringer Meisterschaften in der Halle 2018
Westthüringer Meisterschaften in der Halle 2018 PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: MOS   
Freitag, den 23. Februar 2018 um 15:43 Uhr

Der letzte Hallenwettkampf der diesjährigen Hallensaison führte die Apoldaer Leichtathleten wieder in die Erfurter Leichtathletikhalle. Bei den Westthüringer Mehrkampfmeisterschaften waren die Athletinnen und Athleten der AK 8 und 9 im Dreikampf (Weit, 50 Meter, 800 Meter) und die Athletinnen und Athleten der AK 10 und 11 im Vierkampf (Weit, 50 Meter, 60 Meter Hürden, 800 Meter) gefordert. Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle von Eric Berbig und Jolyn Reimann und dem Fehlen von Moritz Freund waren lediglich 7 Athletinnen und Athleten des ALV am Start. Das beste Ergebnis erzielte Morten Kutzner in der AK 11. Mit einem sehr guten Wettkampf und starken Leistungen, vor allem im Hürdenlauf und über 800 Meter, belegte er am Ende einen hervorragenden fünften Platz, der viel Hoffnung für die Freiluftsaison macht. Mika Dedekind erreichte in der gleichen Altersklasse den elften Platz. Er fühlte sich von Anfang an nicht wirklich fit und war am Ende nur mit seiner Zeit im Sprint zufrieden. In der AK 11 der Mädchen zeigten Isabel Müller und Klara Kratz durchwachsene Wettkämpfe und belegten die Plätze 13 und 19. Besser schlugen sich Jolanda Ziegler und Charlotte Reibe in der AK10. Beide knüpften an ihre guten Trainingsleistung an und erreichten mit überzeugenden Ergebnissen die Top Ten. Jolanda wurde vor allem aufgrund ihres guten Hürdenlaufes, Zehnte und Charlotte, mit einem guten Sprint und engagierten 800 Metern, Neunte. In der Altersklasse 9 schaffte es Helen Dedekind ebenfalls unter die Top Ten und wurde ebenfalls Neunte. Bei der abschließenden Staffel in der wu12 belegte die Staffel mit Charlotte Reibe, Jolande Ziegler, Klara Kratz und Isabel Müller den fünften Platz.

 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack