Newsflash

Leider ist durch einen Fehler im Internet Explorer 7.0 und älter eine korrekte Darstellung unserer Seiteninhalte nicht möglich. Bitte verwendet den aktuellen Internet Explorer 8.0 oder Firefox bzw. Opera. Wir danken für Euer Verständnis!

A Free Template From Joomlashack

A Free Template From Joomlashack

Home | Aktuelles | Ergebnisse | Sonniger Start in die Freiluftsaison
Sonniger Start in die Freiluftsaison PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: MOS   
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 20:44 Uhr

Die erste Auswärtsfahrt der Freiluftsaison führte die Apoldaer in das Marcel-Kittel-Sportzentrum nach Ichtershausen. Beim Frühjahrssportfest des SV Ichtershausen starteten 14 Athletinnen und Athleten des Apoldaer LV und kehrten sowohl mit zahlreichen Medaillen und Urkunden, als auch mit einigen persönlichen Bestleistungen nach Apolda zurück.

Besonders hervorzuheben sind einige Einzelleistungen. So zeigten die Mädchen der Altersklassen 8 und 9, Jolyn Reimann (w8, 3.12,10, 1. Platz), Helen Dedekind (w8, 3.13,70, 2.Platz), Jolanda Ziegler (w9, 3.08,90, 1. Platz) und Charlotte Reibe (w9, 3.11,30, 2. Platz), fulminante Rennen über 800 Meter. In der gleichen Altersklasse überzeugte Jolyn Reimann mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 21 Metern im Schlagball, sie gewann damit verdient die Goldmedaille. Im Schlagball der Mädchen 10 errichten Isabel Müller und Klara Kratz mit 28.50 Metern jeweils eine neue persönliche Bestleistung und damit Gold und Silber. Eine Altersklasse höher gewann Nelly Heinzig überzeugend den Sprint in starken 7.76 Sekunden, Lydia Hüttenrauch wurde Dritte. Erstmals starteten in Ichtershausen auch unsere großen Athletinnen und Athleten. Antonia Alberti sprang 4.26 Meter weit, gewann Silber in der w12 und knüpfte damit an ihre guten Trainingsleistungen an. Annmarie Meißner und Susan Müller überzeugten vor allem im Sprint über 100 Meter. Susan kam nach 14.07 Sekunden und Annmarie nach 14.10 Sekunden ins Ziel, das bedeutete Gold und Silber.

Auch die drei männlichen Starter konnten in Ichtershausen überzeugen. Nick Günther erreichte sowohl im Hochsprung der m15 mit 1.61 Meter, als auch im Weitsprung mit 5.15 Metern neue persönliche Bestleistungen. Mika Dedekind schaffte das Gleiche über 50 Meter in 7.63 Sekunden und im Ballwurf mit sehr guten 41.50 Metern und gewann damit jeweils Gold in der m10. Moritz Freund konnte, neben anderen guten Leistungen, vor allem im Ballwurf glänzen und erlangte mit 32.50 Metern im Schlagball die Silbermedaille in der m9.

Alles in allem war das ein wunderbarer Saisonauftakt für die Apoldaer Athletinnen und Athleten rund um ihre Trainer Jacqueline von Lipinski und Max Otto Strobel beim familiären und gut organisierten Frühjahrssportfest in Ichtershausen. Ein großer Dank geht an Josie Wollweber für die Fotos, die Eltern/Omas/Opas für die gute Stimmung und Verpflegung und an das Autohaus Matt für die Bereitstellung des Kleinbuses.


 
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack